Post N°2 aus Bali

News, News Baby!

 

Müsste ich Ente und mich die letzten drei Wochen als eine Person karikieren, würde diese völlig ungehemmt viel nackten Körper zeigen, auf großen Flossen leben, Neon-Tuttifrutti in der einen Hand jonglieren und in der anderen Hand das lokale Bier Bintang fest im Griff haben. Um die Schwachstellen selbstbewusst ein Batiktuch gewickelt, kein Haarkonzept, dafür eine leere Denkblase orientierungslos über dem Köpfchen schwebend. Der Mund ist immer voll mit Reis und in der Sprechblase schwirren wirre Worte feinstes Denglonesisch.

 

Jeden Tag ist diese fantastische Figur stets bemüht, nicht aufzufallen, sich dem Flow hier anzupassen, lächelnd, bedankend, die Karmakette um den Hals immer heimlich im Blick. Macht Yoga in Radlerhose, rockt Zumba zu indonesischem Pop, tänzelt balinesischen Tanz mit fehlender Grazie und schwimmt am liebsten bei Mondschein...So oder so ähnlich. Zwischendurch verlässt sie das Paradies, fährt stumm an der Wahrheit vorbei und weiß noch nicht wirklich, welche Meinung sie dazu hat, geht am Ende des Tages schlafen und lässt sich jeden Tag vom Sonnenaufgang (5.30h) wachküssen.

 

Die Kinder würde ich als Delfine beschreiben, die sich noch gerne mitreißen lassen von den Wellen aller Art. Dann sind sie auch wiederum ganz nervig Tom und Jerry und wir für sie dick und doof und alt zugleich und umgekehrt natürlich genauso.
Eigentlich nicht anders als Zuhause nur mit dem kleinen Unterschied, dass wir uns momentan hier nur zu viert haben und bei Zoff keiner einfach in seine eigene Welt flüchten kann. Dadurch sind wir lieber schnell wieder nett zueinander. Es macht keinen Sinn hier, lange alleine der Griesgram zu sein und zu schnell wird einem das Lächeln hier wieder herausgelockt.

 

Die traditionelle Lebensphilosophie in Bali lautet: Tri Hita Karana. Instant übersetzt bedeutet es Folgendes:
Erstens Harmonie mit Gott, zweitens Harmonie unter Menschen, drittens Harmonie mit Natur und Umwelt.
Punkt 2 setzen wir in der Familie aus Versehen tatsächlich schon jetzt um. An den anderen Punkten arbeiten wir. Viel Vergnügen mit den Bildern, Fortsetzung folgt und dicke B A L I B U S S I S von


D*E*T*L


TRI HITA kARANA INSPIRATIONEN